1998

Im Februar 1998 bauten sie um. Die Renovierung dauerte 3 Wochen. Neues Flair und mehrere Räume für Gesellschaften machten das vorher bürgerliche Dorfgasthaus zum schönen Restaurant „Zur Brücke“. Doch ein so engagierter Wirt hat nun mal ständig seine neuen Vorstellungen, das Beste aus seinem Restaurant zu machen. Die Terrasse im Obergeschoss bot im Sommer zwar gute Möglichkeiten aber im Winter leider nicht.